SARS-CoV-2-Diagnostik

DIRECT-Dx Website

DIRECT-Dx präsentiert sich auf eigener Projekt-Webseite

Ziel des Projekts DIRECT-Dx ist es, einen sensitiven diagnostischen Test zu entwickeln, der das Vorhandensein von SARS-CoV-2-Viren direkt aus Patientenproben nachweist, ohne auf die DNA der Viren zugreifen zu müssen. Die Arbeitsgruppe von Prof. Frank Bier an der Universität Potsdam entwickelt dafür gemeinsam mit der Firma Preclinics Peptide und monoklonale Antikörper, die die Antigene direkt aus den Proben sehr spezifisch und sensitiv binden können.

Wie genau sie das machen wollen, können Sie auf der Projekt-Webseite nachlesen.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert (Förderkennzeichen 03COV24).

FluoResYst

3. FluoResYst Workshop

imdb News

IMDB auf der DMEA 2024

imdb News

IMDB ist Mitglied der MODIATE-BB DE

FluoResYst

2. FluoResYst Workshop

SARS-CoV-2-Diagnostik

EPI-Dx: Projekt-Webseite geht online

FluoResYst

Erster FluoResYst-Workshop in Bodenheim

imdb News

Lange Nacht der Wirtschaft in der Region Oberhavel dieses Jahr in Hennigsdorf und Velten

FluoResYst

Pressemitteilung: Offizieller Kick-off des BMBF-Projekts FluoResYst

imdb News

2 Jahre IMDB – wir feiern Geburtstag!

imdb News

IMDB auf der Medica 2021